21 Results for author: Heinz Aeschbacher

Viel Pech führt zu Punktverlust

In der siebten Runde der Schweizermeisterschaft wurden wir in Schoren empfangen. Bei nicht ganz einfachen Sichtverhältnissen und einem Wald im Hintergrund. Die Oberaargauer starteten nicht sehr gut in den Umgang und kamen nicht richtig auf Touren. Viele Hornusse wurden auch durch den Gegenwind gehemmt. Winterthur hatte ... More

Zuwenig Punkte, aber saubere Abwehr

Der Besuch im solothurnischen Wasseramt brachte die erste Niederlage in der Meisterschaft 2019. Aeschi A startete sehr gut in das Spiel nutzte die guten Windverhältnisse rigoros aus und konnte sehr viele Treffer vorweisen. Der blaue Himmel trug nicht dazu bei die Hornusse früh zu sehen. So gab es einige hastige Reakti... More

Spitzenspiel gegen Rütschelen gewonnen

Gegen die in der Meisterschaft nach Verlustpunkten in Führung liegenden Oberaargauer war es in den letzten Jahren immer hart. So war man gespannt wie sich die wiederum auf vielen Positionen veränderten Mannschaft präsentieren würde. Winterthur begann am Bock nicht sehr sicher. Doch mit Dauer des Spieles wurde es ... More

Gute Teamleistung für vier Punkte

Im fünften Meisterschaftsspiel reisten die Winterthurer nach Hergiswil am Napf. Das Wetter blieb trocken und bewölkt. Die Hornusse konnten früh gesehen werden und erleichterte die Abwehrarbeit beider Teams. Hergiswil konnte gut vorlegen und hatte nur wenige nicht gut getroffene Hornusse zu verzeichnen. Der Napfföhn ... More

Wieder vier Rangpunkte

In einem vorgezogenen Spiel der achten Runde kam es zum Kantonsderby gegen Gossau. Noch bevor das Spiel begann, regnete es wie aus Kübeln und so startete man mit einer kleinen Verspätung aber immer noch bei Nieselregen. Sei es bei Winterthur oder bei Gossau, die Protagonisten waren noch nicht ganz bei der Sache. Der ... More

A – Dank guter Abwehr zu vier Rangpunkten

Bei sehr kühlen aber trockenen Bedingungen haben die Winterthurer Hornusser den Absteiger aus der Nationalliga B empfangen. Winterthur begann schlecht und musste viele Fehlstreiche und auch Nuller in seine Liste schreiben. Mit etwas über 450 geschlagenen Punkten konnten wir dem Gast nicht Angst einjagen. Aber ein Hornuss ... More

A – Vier wichtige Rangpunkte

Im zweiten Spiel der Meisterschaft 2019 sind die Hornusser nach Obergoldbach gereist. Die Wetterprognosen waren heute richtig. Nur kurz nach Spielbeginn musste unterbrochen werden da Graupelschauer ein weiterspielen verunmöglichte. Aber auch der Gegenwind spielte eine wichtige Rolle am heutigen Tag. Der Gegner erwischte ... More

A – Guter Start in die Meisterschaft 2019

Bei recht kühlen Temperaturen und für Winterthurer Verhältnisse gutem Wind startete die A-Mannschaft ins Meisterschaftsjahr 2019. Der Start war recht verhalten, doch steigerte sich das Team mit Dauer des Spieles. Die 560 Punkte nach dem ersten Umgang waren nach denn doch teils schwachen Vorbereitungsspielen überra... More

Lehrstunde durch den Schweizermeister Höchstetten

Das Privileg gegen den amtierenden Meister und Dominator der Hornusserszene zu spielen erhalten nicht viele Mannschaften. Winterthur ist aber seit Jahren für Höchstetten der Platz für das jährliche Trainingslager. So ist es für beide Mannschaften ideal gegeneinander anzutreten. Winterthur sucht immer noch die Form ... More

Durchzogener Saisonstart in Brugg

Das Frühlingshornussen in Brugg ist der traditionelle Beginn für die Winterthurer Hornusser. Zehn Teams geben sich jeweils ein erstes Stelldichein. Gegen das Team aus Gossau ZH konnten die Eulachstädter am Bock starten. Das da noch viel Steigerungspotential liegt, sah man schon recht früh. Mit zwei mässigen Ries die ... More