News

  • 20. Oktober 2019

    Rangverkündigung in Kirchdorf

    Nach einer geglückten Saison ging Winterthur A an die Rangverkündigung in Kirchdorf im Kanton Bern. Mit viel Freude, tritt unsere A Mannschaft nächste Saison in der Nati B an. Doch zuerst kommt die Winterpause und unser tolles Skiweekend im Brandnertal. more
  • 1. Oktober 2019

    Herbsthornussen

    Zum letzten Auswärtsspiel reisten die Winterthurer Hornusser ins Solothurnische Wasseramt. Das Herbsthornussen von Winisdorf-Seeberg war das Ziel. Die zehn geladenen Gesellschaften konnten bei angenehmen Temperaturen in den Wettkampf starten. Leider erwies sich der Seitenwind als zu gefährlich um das Spiel komplett zu ...more
  • 22. September 2019

    Hornusserweekend in Grossrinderfeld

    Dieses Wochenende sind wir mit einer gemischten Mannschaft 330 Kilometer ins wunderschöne Würzburg im Bundesland Bayern gefahren. Bei herrlichen Wetterbedingungen spielten wir gegen Grünenmatt-Brandis. Winterthur kämpte anfangs sehr die Nousse zu sichten, jedoch half das Wetterphänomen Wind die Nousse ins nebenanli...more
  • 26. August 2019

    Viele Nummern bei guter Schlagleistung

    Die Winterthurer Hornusser konnten am Interkantonalen Hornusserfest nur in einer Richtung überzeugen. Bei strahlendem Sonnenschein und stahlblauem Himmel zu spielen ist nicht das Ding der Winterthurer. Aber auch die anderen Mannschaften hatten Mühe das Spielfeld "sauber" zu halten. Die 30 teilnehmenden Mannschaften ...more
  • 19. August 2019

    Enttäuschung am NOHV Verbandsfest

    Am Samstag starteten die Hornusser am Verbandsfest in Gossau ZH. Mit viel Vorfreude in der ersten Stärkeklasse mitzutun und sich dort zu zeigen. Die Mannschaft wusste, dass zu einem Mannschaftspreis alles stimmen muss. Mit einer guten Riesarbeit sollte diese Basis geschaffen werden. Doch schon der vierte Streich von ...more
  • 14. Juli 2019

    Aufstieg in die Nationalliga B geschafft

    Die Ausgangslage war klar. Winterthur musste mindestens 2 Rangpunkte in diesem Spiel ergattern wollte man erstmals in der Vereinsgeschichte in die Nationalliga B aufsteigen. Dazu braucht es eine Niederlage ohne Nummer oder einen Sieg mit Nummer. Natürlich wäre auch noch die Hoffnung auf einen Fehler des ersten ...more
  • 7. Juli 2019

    Sieg im zweitletzten Meisterschaftsspiel

    Bei angenehmen äusseren Bedingungen konnte der Gast aus Gerlafingen -Zielebach im Dättnau empfangen werden. Die schlagstärkste Mannschaft in der Gruppe vier. Winterthur begann beim Schlagen sehr schlecht. Der Gast verpasste aber den Start komplett und musste sich den zweiten Streich bereits als Nummer unterstreichen ...more
  • 30. Juni 2019

    Wieder vier Rangpunkte

    Bei zügigem Gegenwind und blauem Himmel startet Winterthur auswärts in Ersigen. Dieses Team hat diese Saison auch bereits alles gezeigt. Topleistung und Katzenjammer. Die Ostschweizer waren also gespannt was sie erwartete, zumal das Team wieder personelle Ausfälle kompensieren musste. Die Emmentaler starteten nicht ...more
  • 16. Juni 2019

    Viel Pech führt zu Punktverlust

    In der siebten Runde der Schweizermeisterschaft wurden wir in Schoren empfangen. Bei nicht ganz einfachen Sichtverhältnissen und einem Wald im Hintergrund. Die Oberaargauer starteten nicht sehr gut in den Umgang und kamen nicht richtig auf Touren. Viele Hornusse wurden auch durch den Gegenwind gehemmt. Winterthur hatte ...more
  • 1. Juni 2019

    Zuwenig Punkte, aber saubere Abwehr

    Der Besuch im solothurnischen Wasseramt brachte die erste Niederlage in der Meisterschaft 2019. Aeschi A startete sehr gut in das Spiel nutzte die guten Windverhältnisse rigoros aus und konnte sehr viele Treffer vorweisen. Der blaue Himmel trug nicht dazu bei die Hornusse früh zu sehen. So gab es einige hastige Reakti...more

ajax-loader-gif

Load More Posts